Craft Beer


New

Craft Beer

Product no.: 1568
24.90

Price includes VAT

Delivery weight: 661 g


Possible delivery methods: EU Zone 1 (A, B, DK, NL, L); Delivery time 3-4 working days, Germany, World Zone 1 (CH, LI, MC), World Zone 2 (AD, ES, HU, UK, IT, SM, SI, SK, SE ), World Zone 3, World Zone 6, World Zone 4, World Zone 5

144 pp,Karsten Zang, Boris Georgiev, Axel Kiesbye, 29 x 18 cm, Hardcover., 2017

Bierisch gut Das Blöde an den Anglizismen ist, dass sie zu Missverständnissen führen können. Wer im Wäschegeschäft zum „Sleeping Shirt“ noch eine „Hose“ anbietet, möchte trotzdem keinen Schlauch verkaufen. Und so geht es bei Craft Beer nicht um ein besonders starkes Bier „Craft Beer“: Karsten Zang (mitsamt den Spezialisten Boris Georgiev und Axel Kiesbye) stellt in diesem geschmackvollen Band aus dem Delius Klasing Verlag „feinste Braukunst mit Hand und Herz“ vor. Vielleicht sollte man an dieser Stelle erwähnen, dass „Beer“ hier in der Tat mit Bier zu tun, „Craft“ aber durchaus nichts mit „Kraft“. Vielmehr ist „Handwerk“ gemeint. Es geht um erlesene Biere, deren besonderer Geschmack daher rührt, dass sie nicht industriell gebraut werden, sondern von Hand nach traditioneller Art. Die Idee ist in den USA entstanden, wo der Mangel an erlesenem Bier ganz eklatant war. Der Erfolg hat ihr Recht gegeben, und so ist Craft Beer inzwischen auch im Bierland Deutschland ein Kult. Erhellende Einblicke in die innovative heimische Craft Beer Szene eröffnen den Band. Und dann wird die Bierfrage aller Bierfragen gestellt: Ist das deutsche Reinheitsgebot ein Heiliger Gral oder doch ein Bremsklotz? Die Antwort mag nach den Pro- und Contra-Plädoyers jeder Bierfreund für sich selbst finden. Es folgen aufschlussreiche Besuche bei den Praktikern: beim Berliner Craft-Beer-Pionier Schoppe-Bräu, beim Kreativbrauer Ale-Mania in Bonn und bei der Bier-Sommelierin Nina Anika Klotz, die das erste deutsche Fach-Magazin gegründet hat. Und dann geht es gar in den Bierhimmel mit Namen Hopfenreich. Zwischen diesen einzelnen Stationen aber finden sich die Kapitel, die einen so richtig auf den Geschmack bringen. Sie informieren über den Brauprozess oder stellen die Hallertau vor, das größte Hopfenanbaugebiet der Welt. Das Ganze gipfelt in einer Anleitung, wie man Bier selbst braut. Eingestreut sind Empfehlungen für 13 Nobel-Biere mit Namen wie Weihrer Rauch oder IPA, oder auch Holy Shit Ale. Das ist echt ein Kraftbier: 10 % Alkoholgehalt.!

Browse these categories as well: Everybody's beer, Home page