Bier-Eine Geschichte von der Steinzeit bis heute


Bier-Eine Geschichte von der Steinzeit bis heute

Artikel-Nr.: 1580
24,95

Preis inkl. MwSt.

Versandgewicht: 530 g


Mögliche Versandmethoden: EU Zone 1 (A, B, DK, NL, L); Lieferzeit 3-4 Arbeitstage, Inland (Deutschland), Welt Zone 1(CH, LI, MC), Welt Zone 2 (AD, ES, HU, UK, IT, SM, SI, SK, SE ), Welt Zone 3, Welt Zone 6, Welt Zone 4, Welt Zone 5

Gunther Hirschfelder, Manuel Trummer, 271 S., 15,2 x 21,6 cm, gebunden, 2016

Die Geschichte des Bieres ist die Geschichte unserer Zivilisation. Seit der Jungsteinzeit brauen Menschen den nahrhaften Gerstensaft. Dabei unterlagen Inhaltsstoffe, Braumethoden und auch die Qualitäten und Reinheitsgebote immer wieder fundamentalen Veränderungen. Aber auch wer, wann und warum Bier konsumierte, hat sich im Laufe der Jahrhunderte permanent geändert. So spiegelt sich die Kulturgeschichte Europas und der Welt in der Geschichte des Bieres. Bier war bei den religiösen Ritualen der frühen Hochkulturen des Zweistromlandes ebenso zentral wie in der Arbeiterkneipe des Deutschen Kaiserreichs. Und mit dem Ende des Industriezeitalters ist diese Geschichte noch lange nicht zu Ende: Die moderne Gesellschaft hat das Bier als Lifestyle-Produkt neu entdeckt. Vom Emmerbier des vorderen Orients zu den Craft-Beer-Kneipen der modernen Metropolen - die Geschichte des Bieres ist auch die Geschichte einer erstaunlichen Weltkarriere. Bier ist das einzige Getränk, das im europäischen Raum seit der Jungsteinzeit durchgängig hergestellt wird. Gunther Hirschfelder und Manuel Trummer erzählen, wo und wie Bier gebraut wurde, aber auch, wer, wann und wo Bier trank und welche Bedeutung dem Bierkonsum zukam. Sie legen damit erstmals eine globale Kulturgeschichte des Gerstensafts vor.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Versandgewicht: 1.100 g
Bierologie
24,99 € *
Versandgewicht: 668 g
Versandgewicht: 530 g
*

Preise inkl. MwSt.

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Geschichte/Geographie, Startseite